Tanja Rebecca Beeler

Die 1965 geborene Künstlerin Tanja Rebecca Beeler arbeitet und lebt in Basel und Simi (GR). 

Mit verschiedenen und ungewöhnlichen Techniken gelingt ihr die Umsetzung ihrer Beobachtungen der Umwelt.

 

 

Mit Ihren Bildern will sie mit den Betrachtern in einen Dialog kommen. Durch die gesteigerte und intensivierte Wahrnehmung offenbaren sich die Geheimnisse ihrer Kunstwerke.

Nackt sein

Der Wind ist

als würden mich die Engel streicheln

Die Sonne ist

als würde mich das Universum begrüssen

Das Meer ist

als würde mich die Welt tragen

Die Wolken flüstern Versprechungen

Das Feuer bietet Vergänglichkeit

Die Erde ist 

die Beständigkeit in meinen Händen

Nichts geht verloren

alles vergeht.

 - Tanja Beeler